Poinsettia

Poinsettia – Weihnachtsstern

poinsettia-17cm-pot-productfoto_SHADOW

 

Die Poinsettia oder Weihnachtsstern (Euphorbia Pulcherrima) gehört zu der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) und wird meistens zu Weihnachten gekauft. Die Artenandeutung ‘pulcherrima’ bedeutet im Deutschen “die Schönste”.

 

Wir züchten Pflanzen mit hellroten, rosanen oder weißen Tragblättern (Braktee), die sternförmig angeordnet sind um die Blumenknospe. Die eigentliche Blüte ist klein und gelb. Die Tragblätter ziehen Insekten an.

Der Saft des Weihnachtssterns soll giftig sein und bei Kontakt mit der Haut rote Flecken hinterlassen. Beim Verzehr kommt es zu Vergiftungserscheinungen und Verdauungsproblemen. Das wird heutzutage aber angezweifelt. Bei Untersuchungen wurde keine wirkliche Giftigkeit festgedtellt.

Die Weihnachtssterne sind bei uns in den Größen 13 cm und 17 cm zu erhalten.

Pflege

Temperatur: Pflanzen sind nicht frostbeständig und vertragen
auch keine kalten Temperaturen auch nicht für
den Transport. Die Pflanze muss minimal in einer
Umgebung von 15°C stehen.
Zimmer/ Garten: Zimmerpflanze.
Licht: Präferiert helle Orte, nicht direkt in der Sonne.
Wasser: 2x in der Woche kleine Mengen an lauwarmen

Wasser geben wenn die Erde trocken wird.

Düngen: 1x im Monat.
Farben: Rot, Rosa, Marbel und Weiß
Nicht für den Verzehr geeignet.

 

Princettia

princettia-hot-pink-productfoto_SHADOW

 

Die Princettia kommt ursprünglich aus den feuchten, tropischen Regenwäldern von Mittel- und Süd-Amerika und gehört zu der umfangreichsten Euphorbia-Familie. Diese Pflanzen haben eine frische Farbe in verschieden Rosa-Tönen und deswegen ist die Princettia eine echte Prinzessin in Ihrer Einrichtung.

 

Die Princettia passt zu jedem Trend: klassisch, modern, retro, glamour oder trendy eigensinnig! Ihre auffallenden Tragblätter sind in einer königlichen Rosette um die kleinen, grünen Blütenknospen geordnet. Dadurch haben sie eine ganz andere Ausstrahlung als die Poinsettia.

Wir züchten Princettia in 13 cm Töpfen.

Pflege

Temperatur: Pflanzen sind nicht frostbeständig und vertragen
auch keine kalten Temperaturen auch nicht für
den Transport. Die Pflanze muss minimal in einer
Umgebung von 15°C stehen, am liebsten
zwischen 17°C und 20 °C.
Zimmer/ Garten: Zimmerpflanze.
Licht: Präferiert helle Orte, aber nicht direkt in der Sonne.
Wasser: 2x in der Woche kleine Mengen an lauwarmen

Wasser geben wenn die Erde trocken wird.

Düngen: 1x im Monat.
Farben: Verschiedene Rosa- Töne und Weiß.
Nicht für den Verzehr geeignet.